Altenholz, 21. März 2022

Hallo zusammen,

am vergangenen Donnerstag wurde ich von der Mitgliederversammlung des Ortsverbandes zum neuen Vorsitzenden des Vorstandes gewählt (Hier gehts zum Artikel).

Ich möchte mich zum einen nochmals für das Vertrauen der Anwesenden bedanken und die Chance nutzen mich hier vorzustellen.


Mein Name ist Boris Zander, ich bin 44 Jahre alt, verheiratet und bin Vater von drei Kindern (zwei Jungs im Alter von 9 Jahren und eine 11-jährige Tochter). Seit 2008 wohne ich in Altenholz. Beruflich bin ich mit der seal Media GmbH (www.seal.games) seit 2005 als Unternehmer in der Games-Entwicklung tätig.


2017 bin ich Mitglied der Freien Demokraten geworden und seit 2018 Mitglied des Vorstandes in verschieden Funktionen.

Der Aufstieg der AfD, Brexit, Donald Trump und die spalterischen Diskussionen über die Bewältigung der Flüchtlingskrise von 2015, waren Themen die mich bewegt und ermutigt haben politisch aktiv werden zu wollen.

Denn das Privileg in einem freien und demokratischen Land zu leben ist nicht selbstverständlich. Der unsägliche Angriffskrieg Russlands auf die Ukraine führt es uns in diesen Tagen schmerzhaft vor Augen. Nur wenn Menschen sich aktiv einbringen und engagieren, können wir uns diese Privilegien erhalten und verteidigen. Es reicht nicht aus, in der eigenen Social-Media Bubble sich über „die da“ zu empören. Politik wird von Menschen gemacht. Von Menschen, die sich aktiv für diese Gesellschaft engagieren und einbringen. Und dieses Engagement beginnt vor Ort in den Kommunen und ist hier im Kleinen für unser gemeinsames Zusammenleben vielleicht viel wichtiger, als die großen Themen in Berlin. Und wie in jeder pluralistischen Gesellschaft, gehört auch Dissens dazu. Meine Sicht auf die Welt (oder ein neues Baugebiet) ist vielleicht nicht deckungsgleich mit Ihrer oder deiner. Doch nur im Dialog von Menschen, die sich aktiv engagieren, können wir diese unsere Gesellschaft bewahren und weiter entwickeln.


Zum Abschluss bleibt mir nur zu sagen: Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit meinen Mitstreitern im Vorstand (1. Stv. Vorsitzende Ursula Bethke, 2. Stv. Vorsitzende Georg Willenborg und den Schatzmeister Dirk Ryll) und die kommenden zwei Jahre.


Ihr und Euer

Boris Zander